Perspektiven des Alltags. Neues Oberösterreich

Grenz und Selbstefahrung aus dem Alltag  – Ein Projekt von PANGEA  in Kooperation mit Clara Gallistl, JAAPO, Medien Kultur Haus Wels.

image

Soziale Grenzen sind durch ihre hohe Latenz nur schwer zu fassen. Der menschliche Alltag ist geprägt von selbstgewählten und fremdbestimmten Grenzen. Besonders in Zeiten, in denen das kulturelle Klima der oberösterreichischen Gesellschaft immer stärker im Einflussbereich kulturkonser- vativer und nationalistischer Strömungen und dem damit einhergehenden geschlossenen Kulturverständnis steht, müssen Alltagserfahrungen von Menschen mit Migrationsbiographien ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken. migratory man – * – migratory woman will in einem kollektiven Schreibprozess insgesamt drei Theatertexte zu je 20 Minuten produzieren. Dazu werden Menschen mit Migrationsbiographie und Theaterinteresse gesucht und in gleichgeschlechtliche Gruppen eingeteilt (maximal sieben Personen pro Gruppe). „*“ ist dabei die Bezeichnung derjenigen Gruppe, in der sich Menschen zusammen- schließen, die sich keinem Geschlecht eindeutig zuordnen wollen. Alle drei Texte sollen Grenzen im Sinne sozialer Ausverhandlung im Alltag unter der besonderen Berücksichtigung der Gender- Perspektive thematisieren. Die von den Teilnehmenden erstellten Theatertexte werden in Folge kollektiv produziert. Dabei übernehmen die Teilnehmenden selbst gemeinsam mit ausgewählten Schauspieler_innen die Rollen des Stücks.

migratory man – * – migratory woman produziert ein dem zeitgenössischen Anspruch an Theater entsprechendes dramatisches Kunstwerk, dessen Aussagen über alltägliche soziale Grenzziehungen zugleich individuell (von den Teilnehmer_innen selbst erlebt) und universal (vergleichbar mit den Erfahrungen der Zuschauer_innen) sind. Gemeinsam mit Kulturinitiativen in verschiedenen Linzer Stadtteilen kann das Projekt migratory man – * – migratory woman in der Linzer Alltagskultur ideal verankert werden und damit nachhaltig auf weitere Kulturarbeit ausstrahlen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer