Select Page
Z

23.07.2020 | Black Table Talk – On Mental Health

Für BiPoC ist es besonders schwer mit all den Emotionen, die sich über die Jahre aufgrund von Rassismuserfahrungen und Mikroaggressionen angesammelt haben, umzugehen. Oft stoßt man unter Non-PoC auf Unverständnis und das Gefühl sich ständig erklären zu müssen, ist auf Dauer ermüdend. Mit dem Black Table Talk schaffen wir einen sicheren Hafen für Black People, People of Color und alle, die sich als solche identifizieren. Wie soll ich, als BiPoC mit der momentanen Situation umgehen? Wie ist es, in einer rassistisch sozialisierten Gesellschaft als BiPoC zu leben? Was heißt es überhaupt eine Person of Color zu sein? Wo bin ich zugehörig?

Sind meine Gefühle valide und darf ich meine Emotionen zum Ausdruck bringen?

Warum treffe ich immer auf Unverständnis, wenn ich rassistische Strukturen thematisiere? Die Organisator*innen der BlackLivesMatter-Linz Demonstration und der Verein „JAAPO – für Partizipation von Women of Color“ schaffen einen Safespace für BiPoC, um einen Austausch von Emotionen und Gedanken zu ermöglichen

Ort: Maestro, 4020 Linz